Masterplan Klimaschutz für die Hansestadt Lübeck

Der Masterplan Klimaschutz ist die Weiterentwicklung der langjährigen Klimaschutzaktivitäten in Lübeck. 2019 beschloss die Bürgerschaft den Klimanotstand. Diese Entscheidung machte zielführendere Maßnahmen erforderlich, um die selbstgesteckten Klimaziele zu verwirklichen; die Klimaleitstelle in der Verwaltung wurde personell und finanziell gestärkt.

 

Die Hansestadt entwickelt nun mit Beteiligung von Expert:innen, betroffenen Akteur:innen und Bürger:innen einen Masterplan für den Klimaschutz. Damit sollen bis 2030 etwa 50% der Treibhausgase eingespart und bis 2040 Klimaneutralität erreicht werden. Mit einem ganzheitlichen Ansatz sollen realistische und konkrete Umsetzungsmaßnahmen erarbeitet werden. Hierbei werden alle Verursachergruppen berücksichtigt und entsprechende Ansätze mit einbezogen:

  • Mobilität
  • Landnutzung & Boden
  • Ressourcenschutz
  • Energie & Bau
  • Klimaneutrale Wirtschaft
  • Umweltbildung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Digitalisierung

4K unterstützt die Hansestadt Lübeck bei diesem Beteiligungsprozess mit konzeptioneller Beratung zur partizipativen Maßnahmenentwicklung sowie durch Vorbereitung und Begleitung der internen und externen Workshops und Beteiligung der Bürger:innen.

Eckdaten

Projekt Prozessunterstützung: Masterplan Klimaschutz (MAKS) für die Hansestadt Lübeck
https://www.luebeck.de/de/stadtentwicklung/klimaschutz/masterplan-klimaschutz.html
4K-Leistungen
  • Projektmanagement
  • Beratung zur Entwicklung und Moderation des Beteiligungsprozesses
  • Bericht
Auftraggeber Hansestadt Lübeck
Laufzeit 2021 - 2022

Visuelles

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner