Schlüsselakteure bewegen kommunalen Klimaschutz

Die Umsetzung lokaler Klimaschutzmaßnahmen gelingt am besten, wenn engagierte Akteure vor Ort mitwirken und die Dinge in die Hand nehmen. Klimaschutz braucht Macher mit hoher Anerkennung in der lokalen Gemeinschaft. Wie können diese Schlüsselakteure durch die Verantwortlichen im lokalen Klimaschutz identifiziert, aktiviert und zum Handeln motiviert werden?

Diese Fragen wurden im zweijährigen Forschungsprojekt der Europa-Universität Flensburg gemeinsam mit 4K | Kommunikation für Klimaschutz und dem Deutschen Institut für Urbanistik Difu untersucht.

Eckdaten

Projekt Schlüsselakteure bewegen kommunalen Klimaschutz
http://schluesselakteure.de/http://www.klimaschutz.de/de/projekt/schlusselakteure-bewegen-kommunalen-klimaschutz
4K-Leistungen
  • Fallstudie Kommune
  • Arbeitshilfen für Kommunen
  • Workshops bundesweit
  • projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit
Auftraggeber Das Projekt wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative mit dem Förderkennzeichen 03KF0036 gefördert.
Laufzeit 2016 – 2018
Ansprechpartnerin Annerose Hörter